Bestseller belletristik
ISBN Neupreis — und 0 weitere Angebote ab — Bewertungen: ()
   

Der deutsch-deutsche Konversionsprozess von 1987 bis zum Ende des Jahrtausends, verdammt sarkastisch und tief blickend, ja vergleichbar mit einer Röntgenaufnahme ist Michael Klonovskys “Land der Wunder”. Seinen Ausgang nimmt das Werk jedoch nicht hinter Gittern, sondern den Türen eines Schnapslagers. Johannes Schönbach, seines Zeichens Ostdeutscher und ehemaliger Student der Philosophie, muss hier am schönsten oder je nach Trinkgewohnheit auch schrecklichsten Ort der Welt, erkennen, dass die …..

 
weiterlesen
Bestseller belletristik
ISBN Neupreis — und 0 weitere Angebote ab — Bewertungen: ()
   

Kein einfacher, nein eher ein Job mit Zündstoff, den Joachim Gauck im Deutschland nach der Wende annahm – Beauftragter für die Stasi-Unterlagen. Erstmalig wurden durch ihn Unterlagen eines Geheimdienstes für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Bislang hinter Decknamen und Nummer verborgen, bekamen Opfern und Spitzel nun ein Gesicht. Das brachte Gauck nicht nur Bewunderung ein. Seine Erfahrungen hat er in seiner Autobiographie “Winter im Sommer – Frühling im Herbst” verarbeitet. Den Anfang nimmt seine Geschichte …..

 
weiterlesen