Bestseller biografie
ISBN Neupreis — und 0 weitere Angebote ab — Bewertungen: ()
   

Konrad Zuse ist Insidern seit langer Zeit bekannt. In Deutschland gilt er als Erfinder des Computers, doch die Welt außerhalb Deutschlands hat dies so nicht akzeptieren können. Zuse, der von 1910 bis 1995 immer in Deutschland lebte, entwickelte in der Nazizeit den ersten programmierbaren und programmgesteuerten Rechner: Z4. Doch die Machthaber erkannten nicht das Potential für Computer und unterstützen Zuse zu wenig, sodass seine Entwicklungsideen nicht weit kamen. Zuse lies …..

 
weiterlesen
Bestseller biografie
ISBN Neupreis — und 0 weitere Angebote ab — Bewertungen: ()
   

Die aus einfach stammenden Verhältnissen und bekannteste Modeschöpferin, die Frankreich bis heute zu bieten hat, Coco Chanel, war eine prägende Persönlichkeit und Inspiration der Modeindustrie des 20. Jahrhunderts. Edmonde Charles-Roux widmete ihr deshalb eigens eine Biografie mit zahlreichen Fotografien, exemplarischen Modeskizzen und natürlich einer detaillierten Schilderung ihres aufregenden Lebens. Die aus unehelichen Verhältnissen stammende Coco Chanel (gebürtig hieß sie Gabrielle) wuchs …..

 
weiterlesen
Bestseller biografie
ISBN Neupreis — und 0 weitere Angebote ab — Bewertungen: ()
   

Linux-Erfinder Linus Torvalds und der Journalist David Diamond haben mit viel Witz und Selbstironie eine Biografie mit viel Tiefgang geschrieben. “Just for Fun” ist keine dieser typischen, allzu bekannten Manager-Erfolgsgeschichten, vielmehr eine leidenschaftliche Fürsprache für den Open-Source-Gedanken, zwar mit viel Fachinformationen, aber auch als Nichtcomputerfreak verständlich und lesenswert. Von Anfang an macht das Buch Spaß zu lesen, wesentlich mehr als eine Biographie.

Bestseller biografie…..
 
weiterlesen
Bestseller biografie
ISBN Neupreis — und 0 weitere Angebote ab — Bewertungen: ()
   

Eine außerordentlich lesenswerte Biographie über einen großen deutschen Politiker der westdeutschen Nachkriegszeit. Christoph Meyers Wehner Biografie ist ein umfassendes Werk, welches erstmals alle bisherigen Quellen nutzt die zugänglich sind, von Zeitzeugen bis hin zu seinem persönlichen Nachlass. Auf alle Fälle lesenswert auch wenn einige Widersprüche und Brüche vielleicht zu geglättet dargestellt werden, um Wehners Handlungen in einem günstigeren Licht erscheinen zu lassen.

…..
 
weiterlesen