Eine zu 85% wahre Geschichte

Bestseller musikroman


ISBN

Neupreis ---
und 0 weitere Angebote ab ---
Bewertungen: ()
   

Sich für eine Sache zu entscheiden und das mit allen Konsequenzen, die diese nach sich ziehen könnte, ist nichts was zu den Lieblingsbeschäftigungen des Musikjournalisten Chuk Klostermann gehört. Dabei spielt es keine Rolle um welche Art von Entscheidung es sich handelt. Bei den Frauen sind es mit Diane, Quincy und Leonore gleich drei Damen denen er seine Gunst gerne erweist. Die richtige Musik für seinen neuesten Auftrag – eine große Reportage für das Musikmagazin “Spin” über spektakuläre Tode in der Musik-Szene – auszuwählen gestaltet sich noch schwieriger. Um die richtige Inspiration zu sammeln macht sich Chuck in “Eine zu 85 % wahre Geschichte” in einem Mietwagen mit der bescheidenen Anzahl von 600 Alben auf eine Reise, die ihn quer über den amerikanischen Kontinent führt. Von New York, wo John Lennon erschossen wurde, über Graceland, Memphis, dem Domizil von Elvis bis hin zu den Sümpfen in Magnolia über welchen das Flugzeug von Lynyrd Skynyrd und seiner Band abstürzte, fährt Chuck von einer Unglücksstelle zur nächsten. Auf der Reise philosophiert er über Sterben, Tod und die Liebe. Breites Wissen über die Musikszene ist hier nett verpackt in kleinen Anekdoten. Nicht nur wird der Leser unterhalten, Chuck gewährt ihm auch Einblicke in das Lebensgefühl seiner Generation. Ihren Ausgang nimmt die Reise in Seattle, der Stadt in der sich Kurt Cobain für den Freitod entschied. Und auch Chuck Klosterman muss ein Auswahl treffen, auch wenn er das eigentlich immer vermeiden wollte.

Bestseller musikroman

  Schreib einen Kommentar zu diesem Buch.

Dein Beitrag

wird benötigt

wird benötigt aber nicht veröffentlicht

kann angegeben werden

Dein Kommentar