Der Joker

Bestseller belletristik


ISBN

Neupreis ---
und 0 weitere Angebote ab ---
Bewertungen: ()
   

Das Taschenbuch “Der Joker” wurde von dem Autor Markus Zusak geschrieben und von Alexandra Ernst ins Deutsche übersetzt. Eines Tages entdeckt Ed in seinem Briefkasten eine Karte von einem Kartenspiel. Auf dieser Karte sind ein Karoass und drei verschiedene Adressen abgebildet. Am Ende siegt Eds Neugier und er sucht diese angegebenen Adressen auf. An diesen angeben Orten trifft er auf Menschen, die schwere Schicksale zu beklagen haben und sich nicht aus eigener Kraft aus ihrer schwierigen Lage befreien können. Ed hat Mitleid und entschließt sich diesen Menschen zu helfen und verändert schließlich ihr Leben. Doch nach der erfolgreichen Hilfe flattert die nächste Spielkarte in Eds Briefkasten und wieder stehen verschiedene Adressen darauf. Immer wieder beschließt Ed armen Seelen zu helfen, doch woher die Karten samt der Adressen kommen bleibt ihm ein Rätsel. Dieses Buch ist sehr spannend geschrieben und dank einer gewissen Komik an diversen Textstellen nie langweilig. Dieses Buch zeigt, wie wichtig Zivilcourage in unserer heutigen Zeit ist. Trotz des ernsten Themas ist das Buch sehr gut geschrieben ohne dass der Leser den Eindruck hat gemaßregelt oder belehrt, zu werden. Dieses Buch ist sehr lesenswert und hat von berühmten Zeitschriften sehr gute Bewertungen bekommen, was allein schon für sich spricht.

Bestseller belletristik

  Schreib einen Kommentar zu diesem Buch.

Dein Beitrag

wird benötigt

wird benötigt aber nicht veröffentlicht

kann angegeben werden

Dein Kommentar