Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Bestseller belletristik


ISBN

Neupreis ---
und 0 weitere Angebote ab ---
Bewertungen: ()
   

“Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins” das wahrscheinlich schönste Buch von Milan Kundera, mit Sicherheit aber sein bekanntestes. Eine schöne und tragische Liebesgeschichten zugleich, mit lakonischer Ironie zeigt Kundera an seinen Hauptfiguren Tomas, Teresa, Sabina und Franz alle möglichen und unmöglichen Konstellationen auf, die sich zwischen Liebenden ergeben können. Teresa liebt Thomas doch der betrügt sie. Teresa wird eifersüchtig, leidet und man fragt sich warum sie ihn nicht verlässt. Doch als sie letztendlich geht, folgt er ihr. Kundera begleitet seine Figuren ins Exil und wieder zurück, dabei verknüpft er kunstvoll die privaten mit der politischen Entwicklung des Prager Frühlings von 1968. Die gezeichneten Charaktere sind trotz oder gerade wegen aller Unzulänglichkeiten glaubwürdig und nachvollziehbar, denn Kundera versteht es dies alles mit einer nahezu unerträglichen Leichtigkeit zu beschreiben.

Bestseller belletristik

  Schreib einen Kommentar zu diesem Buch.

Dein Beitrag

wird benötigt

wird benötigt aber nicht veröffentlicht

kann angegeben werden

Dein Kommentar