Die Geschichte der Architektur

Bestseller architekturbuecher


ISBN

Neupreis ---
und 0 weitere Angebote ab ---
Bewertungen: ()
   

Der Autor Jonathan Glancey ist der Leserschaft bereits durch sein Buch “Architektur: Bauwerke. Geschichte. Stile. Architekten”, positiv in Erinnerung geblieben. Deshalb sollte der Architektur-Interessierte auch nicht allzu lange zögern, sich dessen neuestes Werk, “Die Geschichte der Architektur” zuzulegen. Hier überzeugt Jonathan Glancey vor allem mit der Auswahl der Bilder erneut. Das Buch wird seinem Titel “Die Geschichte der Architektur” absolut gerecht und vermittelt einen runden Überblick über die Geschichte der Architektur vom Altertum bis hin zur Moderne. Natürlich geht ein solcher Abriss auf Kosten der Detailgenauigkeit der einzelnen Epochen und, aus nachvollziehbaren Gründen, werden auch nicht alle Höhepunkte der Baukunst aus 5000 Jahren aufgelistet. Dies kann ein einziges Buch – wenn auch mit 240 Seiten Umfang wie in diesem Fall – kaum leisten. Um einen guten Überblick über die architektonischen Veränderungen in einer Zeitspanne von immerhin 5000 Jahren zu bekommen – eignet sich das Buch allerdings absolut.

Vom Taj Mahal bis zum Berliner Reichstag ist einiges vertreten, für alles andere ist wohl die entsprechende Fachliteratur zu empfehlen. Besonders interessant und aufschlussreich sind die geschichtlichen Erläuterungen, die Glancey immer wieder anführt. Zudem sind, wie bereits erwähnt, besonders die vielen Fotografien hervorzuheben, die das Buch im Vergleich mit anderen Werken seiner Art interessant machen: Glancey illustriert seine Texte mit hervorragend ausgesuchten Bildern der wunderschönen Bauwerken. Selbst wer lesefaul ist, sollte also seine Freude beim Durchblättern des Buches haben.

Das Fazit lautet demnach: Wer kein Architekturstudium absolvieren möchte, sondern an den Grundlagen der Architektur interessiert ist und sich vor allem an Bildern von schönen Bauwerken erfreuen kann, der wird an diesem Buch sicher seine Freude haben.

Bestseller architekturbuecher

  Schreib einen Kommentar zu diesem Buch.

Dein Beitrag

wird benötigt

wird benötigt aber nicht veröffentlicht

kann angegeben werden

Dein Kommentar